Liebe Patienten,

wir sind weiterhin für Sie da

und haben geöffnet!

 

Ein kleines unscheinbares Virus hält die ganze Welt im Griff!

Angst, Unsicherheit, Isolation und auch Schicksal breitet sich immer mehr in und um uns aus! Umso wichtiger finden wir (und sehen es als unsere Aufgabe), dass es Stellen gibt, die ein wenig Verlässlichkeit und vor allem Anlaufpunkt und Hilfe bieten!

 

Das können wir jedoch auch nur gewährleisten, wenn wir uns zusammen

(sowohl wir als Behandler wie auch Sie als Patient)

an die neuen, äußerst sinnvollen Hygienemaßnahmen halten!

 

 

 - Vor dem Betreten des Wartezimmers desinfizieren Sie sich bitte Ihre Hände mit dem von uns bereitgestellten Desinfektionsmittel!

 - Wir sind bemüht, durch entsprechende Terminierung den Kontakt zu anderen Patienten so gering wie möglich zu halten. Sollte sich jedoch bei        Ihrer Ankunft schon eine Person im Wartezimmer aufhalten, klopfen Sie kurz in der Praxis an, und wir öffnen einen Ausweichraum.

 - Auch während der Behandlung versuchen wir den nötigen Abstand zu halten, und den Körperkontakt auf ein Minimum zu reduzieren -

   was behandlungstechnisch verständlicher Weise nicht immer möglich ist.

 - Wir reinigen nach jedem Patienten alle Berührungsflächen und Türklinken mit Flächendesinfektion ab und bitten Sie aus gegebenem Anlass dies    nicht persönlich zu nehmen.

 

Sollten Sie neu aufgetreten Erkältungs-Symptome haben, vor allem

  • Fieber
  • trockener Husten
  • Geschmacklosigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • aus einem Risikogebiet kommen
  • Kontakt zu Corona-Fällen gehabt haben

 kontaktieren Sie uns bitte unbedingt telefonisch und kommen Sie bitte nicht unangemeldet in die Praxis! Nur so können wir alle die Verbreitung des Virus eindämmen!

 

Telefon: 07344/922544

 

Corona Hotline Landesgesundheitsamt BW:                                                                                                           

Montags bis Sonntags zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter 0711/904-39555

 

Da nun aber auch schon wieder die Pollenzeit und dadurch die Heuschnupfenzeit begonnen hat, fragen wir ausführlich nach den Symptomen, damit wir den Allergikern unter Ihnen auch adäquat helfen können, und nicht als „Corona-Verdachtsfall“ im Regen stehen lassen.

 

 

 

 

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund,

 

Dorothea und Josef Klöble

HeilpraktikerIn